Eine ganzheitliche Behandlung ist auf keinen Fall kostengünstiger als eine schulmedizinische Behandlung. Bitte vergessen Sie dabei aber nicht, dass eine Therapie mit der Naturheilkunde oft Wochen oder Monate dauert. Je länger die Krankheit besteht, umso länger ist die Behandlungsdauer. Weder der Tierarzt noch ein Tierheilpraktiker können Wunder vollbringen! Das Ziel von beiden Berufsgruppen liegt in einem gesunden, fröhlichen und ausgeglichenen Tier, welches Freude am Leben hat und seine Umgebung mit glänzenden Augen wahrnimmt.

Der erste Besuch ist durch die Anamnese oft preisintensiver als die Folgebehandlungen. Bitte haben Sie bei Ihren Besuchen ausreichend Bargeld bei sich, weil eine EC-Kartenzahlung bei mir nicht möglich ist und ich aufgrund der schlechten Zahlungsmoral nur gegen Barzahlung arbeite.

Behandlungspreise
Stand Dezember 2021

Stundensatz für Erstanamnese, Folgebehandlungen,
Erstellung Therapiepläne, Auswertung Blutbilder und Befunde,
Beratungen per Telefon oder Email

   64,00 €
Folgebehandlung Akupunktur ohne weitere Tätigkeiten in der Praxis ca. 45 Minuten   48,00 €

Folgebehandlung Akupunktur ohne weitere Tätigkeiten Hausbesuch (nur in Bargteheide)
Außerhalb von Bargteheide fallen zusätzliche Fahrtkosten an

  58,00 €
Folgebehandlung Laserdusche ohne weitere Tätigkeiten in der Praxis ca. 15 Minuten    16,00 €
Folgebehandlung Laserdusche ohne weitere Tätigkeiten Hausbesuch (nur in Bargteheide)
Außerhalb von Bargteheide fallen zusätzliche Fahrtkosten an
  21,00 €

 

Fahrtkosten für Hausbesuche:

bis 10 Kilometer pauschal 5,00 €
bis 20 Kilometer pauschal 10,00 €
bis 30 Kilometer pauschal 15,00 €
bis 40 Kilometer pauschal 20,00 €
bis 50 Kilometer pauschal 25,00 €

Werden Termine nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt, werden diese mit dem voraussichtlichen Stundensatz von 64 € abgerechnet.

Die aktuelle Preisliste als PDF.

   

Neuigkeiten  

Verleih von Inhalatoren

Da mein Schwerpunkt bei der Behandlung von Atemwegserkrankten Pferden liegt, habe ich mich entschlossen, auch Inhalatoren zu verleihen.

Weiterlesen ...

Hilfe, mein Pferd hustet!

Immer wieder bekomme ich Anfragen von verzweifelten Hustenpferde-Besitzern aus ganz Deutschland. Oft haben sie und ihr Pferd einen langen Leidensweg hinter sich, haben vieles ausprobiert (und verworfen) und wissen nicht mehr weiter. Oder – auch das häufig – sie haben die Diagnose equines Asthma / chronischer Husten / COPD … ganz neu bekommen und wissen nicht, was das für die Zukunft des Pferdes bedeutet.

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, telefonische Beratungen für Besitzer von atemwegserkrankten Pferden anzubieten. Allerdings kann und darf ich während einer solchen Beratung keine Aussage, Empfehlung oder Dosierungsangabe zu Medikamenten machen (9 Heilmittelwerbegesetz)! Es geht bei dieser Beratung um Hilfestellung bei der optimalen Haltung, Bewegung, Diagnostikmöglichkeiten der Schulmedizin und Naturheilkunde.

Gerne versuche ich außerdem alle weiteren Fragen, soweit es keine zu Medikamenten sind, zu beantworten. Und ich bin behilflich dabei, die ganzen medizinischen Begriffe, die mit der Diagnose und Behandlung einhergehen, zu erläutern.

   
© Tierakupunktur Bargteheide
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.